ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1 Geltungsbereich, Kundeninformationen
Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Lennart Jöhnk, Jan Kowitz, Patrick Wehnert GbR, THETREAT und Verbrauchern, die über unseren Shop Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

2 Vertragsschluss
(1) Die Angebote im Internet stellen ein verbindliches Angebot an Sie dar, Waren zu kaufen.

(2) Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons nehmen Sie das Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags an.

3 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten
Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (Anmelden) zugreifen.

4 Kundeninformation: Korrekturhinweis
Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

5 Gewährleistung
Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

6 Haftungsbeschränkung
Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

7 Bezahlung
Wir bieten die Zahlarten Vorkasse und PayPal an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen.

Vorkasse
Sie überweisen uns den ausstehenden Rechnungsbetrag Ihrer Bestellung einfach auf unser Konto. Alle dafür nötigen Informationen erhalten Sie nach Abschluss Ihrer Bestellung per E-Mail. Beachten Sie bitte, dass Ihre Bestellung erst dann bearbeitet wird, wenn der Rechnungsbetrag auf unserem Konto eingegangen ist.

PayPal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

8 Einlösen von Aktionsgutscheinen
(1) Aktionsgutscheine, welche wir im Rahmen von Werbekampagnen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgeben, sind nur im angegebenen Zeitraum gültig. Alle Aktionsgutscheine sind pro Kunde und Bestellvorgang nur einmalig einlösbar. Gutscheinaktionen können sich auf einzelne Marken oder Produkte beschränken, diese ausschließen oder einen Mindestbestellwert (Warenkorbwert) voraussetzen.

(2) Aktionsgutscheine können während des Bestellvorgangs, und nur dann, eingelöst werden. Ein nachträgliches Einlösen nach abgeschlossenem Bestellvorgang ist nicht möglich.
(3) Das Übertragen von Aktionsgutscheinen auf Dritte sowie das Kombinieren mehrerer Aktionsgutscheine ist nicht möglich.
(4) Eine Erstattung des Aktionsgutscheins bei ganz oder teilweise retournierter Ware ist nicht möglich, sofern der Aktionsgutschein im Rahmen einer Werbeaktion ausgegeben und keine Gegenleistung dafür erbracht wurde.

Verbraucherinformation: Nichtteilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren
Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


Unsere Hinweispflicht nach dem Batteriegesetz
Altbatterien gehören nicht in den Hausmüll. Sie sind als Verbraucher zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet. Sie können die Batterien nach Gebrauch in einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien aber auch unentgeltlich an unsere nachfolgende Anschrift zurücksenden:

Lennart Jöhnk, Jan Kowitz, Patrick Wehnert GbR
Annenstraße 76
24105 Kiel

batteriegesetz
Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd, Hg oder Pb) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen:

1. „Cd” steht für Cadmium.
2. „Hg” steht für Quecksilber.
3. „Pb” steht für Blei.